Startseite
    trash talk
    Media
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/mattis-war-journal

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ausgabe #17

Servus meine Freunde,

ich weiß, ich weiß, Schande über mein Haupt. Zulange musstet ihr darben und es war die Hoffnung, die euch am Leben gehalten hat.

Doch ich bin zurück, wie der Phönix aus der Asche, und ich habe 'gute Geschmacksschelle' für jeden mitgebracht.

Als erstes erzähl ich euch mal, dass ihr euch unbedingt "Ted" anschauen müsst. Ich gebe zu, die Handlung ist nicht neu und wir kennen sie aus unzähligen anderen Komödien mit Liebesgeschichten, doch der Rest ist süperb.

Die Animation des Bären ist schlicht bombe und wirkt nie unrealistisch. Zudem merkt man einfach bei jedem Witz, dass ein Mann mit Klasse dahinter steckt. Unverkennbar schmutzig aber dies mit Niveau. Davon sollten sich Andere eine Scheibe von abschneiden.... Ben Stiller, Kevin James, Jim Carrey... absolut unwitzige Husos, die nie wieder einen Film drehen dürften.

Wenn ihr also intelligent seid und euch gerne unterhalten lasst, dann guckt ihn euch an. Er ist es wert.

 Als zweites Thema habe ich mir eine kleine Review von "Day Z" vorgenommen. Die Meisten werden es wahrscheinlich nicht kennen aber es bedarf defintiv einer Erwähnung.

Wer ein Fan des Zombie-Genre ist, die Abenteuer aus "The Walking Dead" mal selbst erleben möchte, für den ist Day Z genau das Richtige.

Es ist ein auf Realismus getrimmter Überlebenshorror. Eure einzigen Aufgaben sind: Sammeln, Töten & Überleben. Im Moment ist es noch ein Mod für Arma 2 im Alpha-Stadium, doch schon jetzt spielen es mehr als 1,1 Mio. Überlebende, sodass es mittlerweile als ein Standalone Titel entwickelt wird wie CS; CSS; Team Fortress usw..

Wie scheiße eine Zombie-Apocalypse wirklich sein kann wenn man keine Waffen, Freunde oder Orientierung hat, weiß man erst wenn man mehr als eine Stunde bei Day Z überlebt hat.

 

So, das muss jetzt erstmal vor dem Wochenende reichen. Ich wünsch euch damit alles Gute und lasst es krachen....

Peng, voll in die Fresse.

24.8.12 09:46
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung